Baunebenkosten

Die Baunebenkosten variieren je nach Gemeinde und Ihren persönlichen Wünschen und können stark schwanken.

Bitte fragen Sie uns zu den exakten Kosten in Ihrer Gemeinde. 

  • Notar/Grundbuch
  • Terrainvorbereitungen
  • Erdarbeiten/Terrainsicherung
  • Fundamente
  • Kanalisation/Wasser/Strom
  • Planung/Architektur/Bauleitung
  • Energienachweis
  • Bauprofile/Schnurgerüst/Geometer
  • Bodengutachten
  • Umgebungsarbeiten/Terrasse/Gehwege
  • Zufahrt/Parkplatz
  • Bewilligungen/Baugesuch
  • Anschlussgebühren Kanalisation, Wasser, Elektro, Telefon, TV
  • Bauversicherung
  • Schutzraumabgaben

Zu den eigentlichen Hauskosten kommen ausserdem die Auslagen fürs Bauland und die Baunebenkosten dazu.
Die Baunebenkosten betreffen die Erschliessung, die Umgebung, die Finanzierung sowie die Versicherung und können rasch einmal mit 70’000 Franken zu Buche schlagen.